image description

Einblicke & Presse

AKTUELLE PEAKWORK NEWS

BACK
News

Peakwork mit neuen Flug-Komfortmerkmalen von Quicket

Technologie-Anbieter Peakwork macht Fluggerät-Informationen zu Sitzplätzen und Zusatzangeboten von Quicket verfügbar. Diese Daten können künftig auf Reisewebseiten und innerhalb von Buchungssystemen direkt beim Flugangebot angezeigt werden.

Kundenerwartungen steigen kontinuierlich und ebenso der Druck bei Airlines zur Differenzierung. Dabei werden häufig noch die relevanten Merkmale zum Komfort im Flugzeug bei der Online-Buchung ausser Acht gelassen. Mehr Beinfreiheit steht sicherlich weit oben auf der Wunschliste vieler Reisenden. Diese und weitere Komfortmerkmale können künftig stärkeren Einfluss auf die Buchungsentscheidung bekommen.

Quicket stellt diese detaillierten Informationen zu mehr als 48.000 Flugzeugen von mehr als 700 Fluggesellschaften zur Verfügung. Dazu gehören insbesondere Sitzabstand zum Vordersitz, Sitzbreite und maximale Sitzneigung. Ebenso können Daten zum Entertainment-System angezeigt werden, beispielsweise ob WLAN an Bord, Stromanschluss am Sitz oder Audio- und Video-On-Demand verfügbar sind.

Portalbetreiber, die mit Peakwork Technologie arbeiten, können diese Daten nun anzeigen lassen. Christian Andersen, Director Flight bei Peakwork, erläutert: „Der Kunde kann direkt bei der Flugauswahl sehen, wie viel Beinfreiheit ihn erwartet oder ob es beim Langstreckenflug beispielsweise WLAN an Bord gibt. Dies sind sehr relevante Kriterien, die künftig mehr Einfluss auf die Buchungsentscheidung bekommen können.“

Für die technische Anbindung fragt Peakwork direkt die QUICKET Programmierschnittstelle (API) an. Weitere Fluginformationen können darüber in Zukunft ebenfalls verfügbar gemacht werden.

 

Über Quicket:

QUICKET ist ein in München ansässiger Software-as-a-Service-Anbieter (SaaS), der sich auf die Bereitstellung zuverlässiger Daten über Airline-Zusatzservices für die Reiseindustrie spezialisiert hat. Das Unternehmen setzt Technologien aus den Bereichen Big Data, Augmented Reality, Virtual Reality und Connected Mobility ein und stellt eine API bereit, die es den Kunden von QUICKET ermöglicht, zahlreiche Informationen beispielsweise zu Sitzplätzen, Sitzabstand und WLAN flexibel abzurufen und den Endkunden über eine Vielzahl von Plattformen in nutzerfreundlicher Form anzuzeigen. QUICKET wurde 2012 von dem früheren Microsoft-Manager Djois Franklin sowie Fred Finn, dem Guinness-Rekordhalter für die meisten zurückgelegten Flugmeilen, gegründet. Die Mitarbeiter ihres internationalen Teams haben ihre Erfahrungen unter anderem bei Travelport, Intel, IDEO, Mercedes-Benz und Facebook gesammelt.

Sie möchten mehr über Peakwork erfahren?

image description

Wenn Sie Fragen zu unseren Pressethemen haben, kontaktieren Sie uns bitte über das Formular und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Bitte beachten Sie auch unseren Hinweis zum Datenschutz unter dem Kontaktformular.

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Please enter your name
Please enter your email address
Please enter your phone number